Bau-Vision GmbH

27.11.19 09:45 Uhr Alter: 328 Tage
Kategorie: Allgemeine News

Energie wird Natur - Übergabe der Spendenbeträge

Energie wird Natur - Übergabe der Spendengelder in Höhe von 3.000€ an die drei Magdeburger Schulen (v.l.n.r. hintere Reihe: Susann Krause, GS Westerhüsen (3.v.l.), Holger Platz, Beigeordneter der Stadt Magdeburg, Thomas Massner, Leiter OBI-Markt Magdeburg, Tino Lerche, Förderverein GS Weitlingstraße, Mike Stähr, Leiter GS Westerhüsen, Daniel Reichel, Geschäftsführer Bau-Vision GmbH, Christian Schindehütte, Comeniusschule).

Jedes Watt ein Blatt - Deine Energie für unsere Natur!

Unter diesem Motto und mit jeder Menge Spaß und Freude haben im Mai diesen Jahres viele Magdeburgerinnen und Magdeburger in die Pedale getreten, um ihre Energie mit Hilfe der Partner in Fördergelder für drei Schulnatur-Projekte zu wandeln. Energie wurde so tatsächlich Natur, die von nun an die Schulnatur verschönert und vergrößert und dabei auch Teil des Unterrichts wird.

So konnten heute im Beisein des Beigeordneten für Umwelt, Personal und Verwaltung, Holger Platz, sowie Thomas Massner, Leiter des OBI Marktes Magdeburg, und Daniel Reichel, Geschäftsführer der Bau-Vision GmbH, den drei beteiligten Schulen ihre Spendenbeträge im Wert von jeweils 1.000 Euro übergeben werden.

Ort der Übergabe war die Grundschule Westerhüsen, die sich über zwei prall gefüllte große Hochbeete freut. Sie können im kommenden Sommer auch an den neuen, aufgrund von Baumaßnahmen notwendigen, temporären Standort mitgenommen werden. Die Comeniusschule hat ein umfangreiches Vogelschutzprojekt aufgelegt und wird eine große Futterstation sowie viele Nistkästen bauen und Schutzhecken anlegen. Die Grundschule Weitlingstraße kann mit dem Betrag im Frühjahr 2020 ihr umfangreiches grünes Klassenzimmer starten. Zum Pflanztag der Büsche und Hecken wird die Schule gerne die Öffentlichkeit einladen.

Die Landeshauptstadt Magdeburg hat Energie wird Natur von Beginn an unterstützt und so war auch Holger Platz gerne zur Übergabe gekommen. "Wir wissen ja, dass wir viel Energie in unserer Stadt haben - es ist daher sehr schön zu sehen, dass mit Hilfe von Energie wird Natur diese Energie nun zu Magdeburger Schulnatur geworden ist! Damit wird auch ganz allgemein das Bewusstsein für die Bedeutung von Stadtnatur gestärkt, denn sie hat wesentlichen Anteil an einer lebenswerten Stadt."

"Von Magdeburgern, für Magdeburg und in Magdeburg - das hat uns gleich gefallen und das hat auch richtig gut geklappt", freut sich Thomas Massner. Wir möchten uns als OBI-Markt sehr gerne für Magdeburg engagieren und mit Energie wird Natur haben wir gleich eine tolle Möglichkeit dafür gesehen. Wir freuen uns, dass wir dazu beitragen konnten."

Auch Daniel Reichel, Mitinitiator und Partner von Energie wird Natur am Standort Magdeburg, ist glücklich über das große Interesse und das Ergebnis für die Schulen. Er hatte mit der Stiftung Mitteldeutsche Kinderkrebsforschung auch einen Sonderspendensprint organisiert, der für die Stiftung zusätzliche 500 Euro erbrachte, über die sich Marius Sowislo als Botschafter sehr freute.

Unterstützung erhielt Energie wird Natur durch Sachsenring Bike. Das in Sangerhausen ansässige Unternehmen stellte die Fahrräder für die Erwachsenen und hat damit seinerseits geholfen, die drei Schulnatur-Projekte möglich zu machen.

Projekthomepage: www.energie-wird-natur.de